Feinplanung

Feinplanung

  • Komfortabel Aufträge planen
  • Vorausschauend Ressourcen vorbereiten
  • Termingerecht die Produktion steuern
  • Schnell Kapazitätsfreiräume erkennen
  • Effizient Engpässen entgegensteuern, bevor sie entstehen

Aufträge

Fertigungsaufträge werden innerhalb der grafischen Feinplanung als farbige Balken dargestellt. Hierbei indizieren die Signalfarben grün, gelb und rot den Status des jeweiligen Auftrages. Infolgedessen können Terminüberschreitungen direkt erkannt und somit vermieden werden. Außerdem wird durch die entstandene Transparenz eine vorausschauende Planung ermöglicht.

Nützliche Werkzeuge und Funktionen

Innerhalb der grafischen Feinplanung stehen dem Nutzer viele anwenderfreundliche Werkzeuge und Funktionen zur Verfügung. Diese Funktionen vereinfachen die oftmals komplizierte Produktionsplanung. Einige werden im Folgenden kurz umrissen.

Anhand der implementierten Suchfunktion, inklusive Detailsuche, findet der Nutzer bestimmte Aufträge innerhalb kürzester Zeit. Außerdem ermöglicht die Detailsuche eine Einschränkung auf Maschinen, Werkzeuge, Material, etc.

Als besonders hilfreich werden die Funktionen zur relativen Berechnung von Stückzahlen und Terminen angesehen. Hierdurch hat der Benutzer die Möglichkeit zu berechnen, zu welchem Zeitpunkt eine bestimmte Stückzahl eines Auftrages voraussichtlich gefertigt sein wird und umgekehrt. Anhand dieser Funktionen kann noch besser abgeschätzt werden, ob die Nachfrage gedeckt und Termine eingehalten werden können.

Um einen reibungslosen Ablauf der Fertigung gewährleisten zu können muss immer ausreichend Fertigungspersonal vor Ort sein. An dieser Stelle setzt die Personalbedarfsplanung an. Hierbei finden separate Berechnungen für Einrichter und Bediener statt, sodass die Auftragsplanung stets auf einen Blick erkennen kann, ob ausreichend Fertigungspersonal zur Verfügung steht. Sollte es zu einem bestimmten Zeitpunkt zu einem Engpass an Personal kommen, kann die Auftragsplanung dies vorab erkennen und entsprechend umplanen.

Schnittstellen

Die EDV-Systeme können über Schnittstellen miteinander verknüpft werden, um die erfassten Betriebsdaten untereinander zu transferieren. Dadurch können die von der PPS-Kopplung automatisch kommenden Betriebsaufträge per Drag-and-Drop in die Feinplanung gehen. Rückmeldungen von der Feinplanung zum ERP-System können hierbei den Aufwand zur Synchronisierung der beteiligten Systeme deutlich reduzieren.

 

DNC-Verwaltung

DNC-Verwaltung

mehr erfahren
Hallenspiegel

Hallenspiegel

mehr erfahren
PC-Terminal

PC-Terminal

mehr erfahren
BDE-Auswertungen

BDE-Auswertungen

mehr erfahren
Wartung

Wartung

mehr erfahren
Prozessdaten-Verwaltung

Prozessdaten-Verwaltung

mehr erfahren

Wir sind für Sie da! Kein Callcenter, sondern Experten, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Nicht nur telefonisch, sondern auch per Fernwartung über das Internet, innerhalb weniger Sekunden, für PC und Mac.

Hotline
Mo. – Fr.: 8.00 bis 16.00 Uhr
hotline@proses.de

Teamviewer